Gallup Deutschland

Gallup Deutschland

"Durch tiefe Analysen und exzellente Beratung verändern wir unsere Kunden -- und damit auch ein Stück weit die Welt."
- Jim Clifton, Vorstand und CEO

Zukunftssichernde Strategien für Unternehmen entwickeln

Wachsende Konkurrenz, zunehmende Austauschbarkeit von Marken und Fachkräftemangel -- der globale Wettbewerb und sich stetig ändernde Marktbedingungen sind für Führungskräfte Chancen und Herausforderungen zugleich. Um im Wettbewerb zu bestehen, sind Unternehmenslenker daher stets darauf bedacht, neue Märkte zu erschließen, die Qualität von Produkten und Dienstleistungen zu verbessern oder Arbeitsabläufe effektiver und effizienter zu gestalten und sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren.

Dabei vernachlässigen Führungskräfte jedoch häufig die so genannten weichen Faktoren: Unternehmen brauchen Mitarbeiter als Markenbotschafter, die sich voll und ganz an ihrem Arbeitsplatz einbringen und sich mit dem Unternehmen und seinen Werten identifizieren. Sie benötigen Manager, die ausgezeichnet führen und eine Kultur des Vertrauens und der Transparenz aufbauen können. Und sie brauchen Kunden, die sich stark mit ihrer Marke identifizieren -- d.h. die Produkte oder Dienstleistungen nicht nur kaufen, sondern auch weiterempfehlen. Fest steht: Dieses Engagement der Mitarbeiter und der Kunden ist für das Wachstum von Unternehmen entscheidend und letztendlich wettbewerbssichernd. Führungskräfte können nur dann eine Unternehmenskultur aufbauen, die den stetig steigenden Anforderungen und Herausforderungen gewachsen ist, wenn sie in der Lage sind, die so genannten weichen Faktoren zu messen und zu managen.

Basierend auf mehr als 80 Jahren Erfahrung in der Forschung und seiner globalen Reichweite unterstützt Gallup Führungskräfte dabei, weiche Faktoren zu messen und zu managen -- und so eine Unternehmenskultur aufzubauen, die den stetig steigenden Anforderungen und Herausforderungen gewachsen ist. Von der Personalauswahl und der Mitarbeiter- sowie Führungskräfteentwicklung bis hin zur Kunden- und Lieferantenbindung. Damit trägt Gallup langfristig -- und messbar -- zur Steigerung des Wachstums, des Gewinns und des Firmenwertes von Unternehmen bei. Oder anders ausgedrückt: Wir tragen dazu bei, dass sich die weichen Faktoren in harter Münze auszahlen.

Gallup hat den Microeconomic Path entwickelt: ein verhaltensökonomisches Modell, das Führungskräfte und Unternehmen dabei unterstützt, den menschlichen Faktor im Unternehmen zu verstehen und zu steuern. Auf Grundlage dieses Modells helfen unsere Berater, eine Strategie zu entwickeln und auszuführen und dabei die richtigen Schritte in der richtigen Reihenfolge anzugehen -- und nachhaltig Unternehmensleistung zu steigern.

Gallup Microeconomic Path

Mit unseren wissenschaftlich fundierten Tools tragen wir zum organischen Wachstum unserer Kunden bei. In den späten 1990ern leistete Gallup Pionierarbeit und stellte das weltweit erste Instrument zur Messung und Steuerung der emotionalen Mitarbeiterbindung -- das Employee Engagement -- vor: Die Gallup Q12 erfassen 12 Aspekte am Arbeitsplatz, die nachweislich mit den wichtigsten Unternehmenskennzahlen in Verbindung stehen. Auf dieser Grundlage haben wir mit tausenden Unternehmen kooperiert und ihnen dabei geholfen, eine nachhaltige Engagement-Kultur zu schaffen.

Gallup arbeitet eng mit führenden externen Experten, unseren Senior Scientists und Senior Advisers zusammen. Ihre Beiträge dienen dazu, unsere Mission zu fördern und sicherzustellen, dass unsere Forschungs- und Entwicklungsprogramme stets auf dem neuesten Stand sind. Jeder Senior Scientist und Senior Adviser ist ein renommierter Experte auf seinem Gebiet. Für weitere Informationen und Kontaktherstellung zu diesem Kreis kontaktieren Sie uns gern.