Dr. George H. Gallup, Gründer | 1901-1984

„Den Willen der Menschen" erfahren und wiedergeben

Dr. George H. Gallup, Gründer | 1901-1984

Dr. George H. Gallup gründete 1935 das American Institute of Public Opinion, aus dem später das Unternehmen Gallup hervorging. Seine Integrität und Unabhängigkeit machten Gallup zu einer der bekanntesten und vertrauenswürdigsten Marken der Welt.

Während seines ganzen Lebens ging Dr. Gallup der Frage nach: "Was bewegt die Menschen?" Sein Ziel war es, den "den Willen der Menschen" zu erfahren und wiederzugeben. Gallup beschäftigt heute mehr als 2.000 Fachkräfte in 30 Büros auf der ganzen Welt. Unsere Analysen und Beratung helfen Führungskräften und Unternehmen dabei, ihre drängendsten Herausforderungen zu lösen, in dem Wissen, was der "Wille" von 7 Milliarden Menschen ist.

Am 18. November 1901 wurde Dr. Gallup in Jefferson im US-Staat Iowa geboren. Er gilt als einer der erfolgreichsten Amerikaner und erhielt unter anderem Auszeichnungen von Life (1990) als einer der 100 wichtigsten Amerikaner des 20. Jahrhunderts und Atlantic (2006) als einer der 100 einflussreichsten Amerikaner aller Zeiten.

Dr. Gallup erwarb seine Bachelor- und Master-Abschlüsse sowie seine Promotion an der Universität von Iowa und gab Hochschulkurse in Journalismus an der Drake University, der Northwestern University und der Columbia University. Er führte die erste landesweite Untersuchung von Zeitschriften durch, um herauszufinden, welche Anzeigen die meiste Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Im Jahr 1932 ging Dr. Gallup als Leiter der Marketingabteilung zur Werbeagentur Young & Rubicam in New York und entwickelte das landesweit erste Messinstrument für Radiohörer mithilfe einer Technik, die er selbst erfunden hat. Später entwickelte er diese einflussreiche Methode weiter, ein wiederentdecktes Verfahren, dass heute vielfach genutzt wird, um Fernseh- und Printwerbewirksamkeit zu messen. In den 1940ern leistete er mit einem Forschungsprogramm für Holliwood-Filmstudios Pionierarbeit, mit dem sich Kasseneinnahmen voraussagen ließen.

Während seiner Zeit bei Young & Rubicam, begann Dr. Gallup seine Arbeit im Feld der öffentlichen Meinung und Wahlvorhersage. Er wurde teilweise inspiriert durch den Wunsch, seiner Schwiegermutter, Ola Babcock Miller, dabei zu helfen, die Wahl und zweifache Wiederwahl zum ersten State Secretary of State von Iowa zu gewinnen.

1935 gründete Dr. Gallup daher das American Institute of Public Opinion in Princeton/ New Jersey. Um seine Unabhängigkeit und Objektivität zu verdeutlichen, beschloss Dr. Gallup, keine Umfragen durchzuführen, die von Interessensgruppen wie der republikanischen bzw. demokratischen Partei bezahlt oder gesponsert wurden -- ein Grundsatz, an dem Gallup bis heute festhält.

Dr. Gallups Durchbruch gelang 1936, als er richtig vorhersagte, dass Franklin Roosevelt seinen Gegenkandidaten Alfred Landon bei der US-Präsidentschaftswahl besiegen würde -- entgegen der Prognose von The Literary Digest, zur damaligen Zeit die renommierteste Meinungsumfrage. Durch den Verkauf der "Gallup Poll" an nationale Zeitungen und fast tägliche Erwähnungen in der Presse, wurde "Gallup" schnell zum geläufigen Begriff.

Die Themen, die die Gallup Poll zu Dr. Gallups Lebzeiten abdeckte, spiegeln sehr gut die turbulenten Ereignisse dieser Zeit wieder. Er suchte nach der öffentlichen Meinung zu Reformen in der Bildung, im Strafrechtssystem und in der Politik, einschließlich eines besseren Vorgehens bei der Suche nach den fähigsten Männer und Frauen für hohe politische Ämter.

Dr. Gallup betonte immer wieder, dass es Millionen Arten gibt, ein Leben zu leben -- und jede von ihnen untersucht werden sollte. Zu seinen anspruchsvollsten Projekten gehörte 1976 eine weltweite Umfrage, um die Lebensqualität in allen Regionen der Welt zu bestimmen -- eine Studie, deren Stichprobe zwei Drittel der Weltbevölkerung umfasste. In den späten 1970ern führte er eine internationale Studie über die sozialen, moralischen und religiösen Werte der Menschen in den meisten europäischen Ländern, einschließlich des damaligen Ostblocks, sowie weiteren Staaten auf der ganzen Welt durch. Heute führt das Unternehmen Gallup diese Mission mit der World Poll in mehr als 160 Ländern, in denen 98 Prozent der Weltbevölkerung zu Hause sind, weiter.

Mehr Informationen über Dr. George H. Gallup finden Sie unter: