Gallup forscht seit mehr als 40 Jahren bei mehr als 2.000 Unternehmen in 60 Ländern, 20 Branchen und 30 Sprachen, um Einstellungsverfahren weiterzuentwickeln und zu optimieren. Das Ziel: Die besten Führungskräfte einzustellen und richtig einzusetzen.

Wir bieten mehr als standardisierte Tests an: nämlich individuell zugeschnittene Beratung, um die besten Führungskräfte anzuziehen (attract), auszuwählen (recruit), zu bewerten (assess), einzustellen (hire), einzusetzen (onboard) und zu entwickeln (develop). Unsere Einstellungs- und Entwicklungsphilosophie basiert auf drei wesentlichen Prinzipien:

  • Mit natürlichen Talenten beginnen. Kompetenzen, Bildung und Wissen sind zwar wichtig, sagen jedoch nichts über langfristigen Erfolg in einer Position. Viel entscheidender sind die natürlichen Talente einer Person. Diese messen wir mit wissenschaftlichen Tests, um wiederkehrende Gedanken-, Gefühls- und Verhaltensmuster, die produktiv eingesetzt werden können, zu erkennen. Wir haben verschiedene Tests entwickelt, die Talente für eine Vielzahl von Positionen messen -- von der Verkaufsfront bis zur Führungsetage. Talente sind das wichtigste Element, wenn es darum geht, Mitarbeiter einzustellen und weiterzuentwickeln.
  • Stärken weiterentwickeln. Talente -- kombiniert mit erworbenem Wissen und erlernten Fähigkeiten -- ergeben Stärken. Gallups Forschung beweist, dass Menschen ihre besten Leistungen erbringen, wenn sie gemäß ihren Stärken eingesetzt und weiterentwickelt werden.
  • Den gesamten Einstellungs- und Entwicklungsprozess nutzen. Wir beraten Unternehmen beim gesamten Einstellungs- und Entwicklungsprozess: einschließlich einer Employee Value Proposition, einer gezielten Einstellungsstrategie, der Durchführung wissenschaftlich validierter Tests und Beratung bis hin zum Einstellungs- und Onboarding-Prozess sowie stärkenbasierter Entwicklungsprogramme.

Weitere Informationen und Analysen finden Sie im Gallup Knowledge Center:

Bitte beachten Sie, dass diese Dokumente nur auf Englisch verfügbar sind.