Verhaltensökonomie

Die menschliche Natur verstehen

Verhaltensökonomie

Unsere Beratungsansätze basieren auf einer aufstrebenden Disziplin: der Verhaltensökonomie. Wir greifen auf die Erkenntnisse bedeutender Wissenschaftler wie des Nobelpreisträgers Daniel Kahneman oder Angus Deaton zurück, die an der Schnittstelle von Psychologie und Ökonomie forschen.

Klassische Ansätze der Wirtschaftstheorie beschreiben menschliche Entscheidungen als Ergebnis rationaler Abwägung, mit deren Hilfe Menschen die beste Lösung, das beste Produkt oder den optimalen Job finden. Tatsächlich scheinen unsere Entscheidungen jedoch alles andere als rational: Warum wechseln vermeintlich zufriedene Kunden dennoch ihren Anbieter? Und warum schauen sich Mitarbeiter nach einer neuen Arbeitsstelle um, obwohl ihnen ihr aktueller Arbeitgeber ein hohes Gehalt und ausreichend Freizeit für die Familie bietet?

Für Unternehmer und Wissenschaftler ist es essentiell, dieses scheinbar irrationale Verhalten von Kunden und Mitarbeitern -- sowie dessen Einfluss auf die Geschäftsergebnisse von Firmen -- zu erklären. Wer eine Antwort finden will, muss sich mit der Natur des Menschen auseinandersetzen: so wie die Verhaltensökonomie, heute eine etablierte Teildisziplin der Wirtschaftswissenschaften. Sie bezieht auch Erkenntnisse aus der Psychologie in ihre Modelle ein und konnte so zeigen: Menschen sind nur eingeschränkt selbständig, handeln lediglich begrenzt rational und verarbeiten Informationen nicht optimal.

Der Schlüssel zu mehr Wachstum und höherer Produktivität liegt daher im Verständnis dieser entscheidenden Rolle, die die menschliche Natur sowohl auf dem Markt als auch am Arbeitsplatz spielt. Gallup berücksichtigt diese Grundlage menschlichen Verhaltens und baut seinen Beratungsansatz auf den Ergebnissen der Verhaltensökonomie -- an der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Psychologie -- auf. Im Fokus steht dabei die emotionale und irrationale Komponente menschlicher Entscheidungsprozesse.

Gallup untersucht seit über 80 Jahren das Verhalten von Menschen -- u.a. von Investoren, Konsumenten, Führungskräften und Mitarbeitern. Aus den dabei erworbenen Erkenntnissen hat Gallup forschungsbasierte Beratungsmethoden und Instrumente entwickelt. Ziel ist es, die Geschäftsleistungen von Unternehmen an einzelnen Standorten sowie unternehmensweit signifikant zu verbessern -- und zu nachhaltigem und langfristigem Wachstum beizutragen.

Weitere Informationen und Analysen finden Sie im Gallup Knowledge Center:

Bitte beachten Sie, dass diese Dokumente nur auf Englisch verfügbar sind.

  

Durch Klicken auf die Schaltfläche „Senden“ erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Angaben verarbeitet, weitergeleitet und unter Umständen auf Servern in den USA gespeichert werden.